ROAMING IV REGULIERUNG

ROAMING TARIFGRUPPEN

Mit 15. Juni 2017 entfallen bei Auslandsreisen innerhalb der EU die Roaminggebühren. Was bedeutet das? Sie nutzen Ihren Tarif (sofern er roaming-fähig ist) in jedem EU-Land wie zuhause in Österreich: telefonieren, SMS senden und surfen können Sie dann EU-weit ohne Zusatzkosten. Ihr Tarif ist in insgesamt 31 Ländern gültig*.

Und wenn Sie den Tarif eety BASIS haben und Ihr Tarif somit keine Freimengen inkludiert hat, nutzen Sie Ihr Handy in allen Ländern der EU ebenfalls ohne Aufschlag. Denn jede Minuten, SMS und jedes MB kostet exakt so viel wie innerhalb Österreichs.

*Folgende 31 Länder sind enthalten: Belgien, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Großbritannien (inkl. Nordirland), Irland, Italien, Island, Kroatien, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxembourg, Malta, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Slowakei, Slowenien, Spanien, Schweden, Tschechische Republik, Ungarn, Zypern.

Im Kontomanager sehen Sie ab dem 15. Juni 2017 alle relevanten Infos zu dieser Regelung für Ihren jeweiligen Tarif.

Für Reisen in der EU.

Die neue Regelung gilt für Urlaubs- und Geschäftsreisen. Sie soll die Verwendung von Handy und Tablet auf Reisen in der EU einfacher und günstiger machen. Die neue Regelung ist allerdings nicht für eine überwiegende Nutzung in einem anderen EU-Land gedacht. Wird ein Tarif also während eines Zeitraums von 4 Monaten überwiegend in der EU (außerhalb Österreichs) genutzt, wird ein Aufschlag pro MB, Minute und SMS verrechnet. Im Fall der Fälle informieren wir Sie natürlich zuerst per SMS darüber.

EU-Datenlimit für einige Tarife.

Ob das gesamte Datenvolumen oder nur ein Teil davon im EU-Ausland verwendet werden kann, entscheidet eine Formel, die von der EU vorgegeben wird. Ab 15. Juni 2017 sehen Sie im eety Kontomanager, ob Ihr Tarif ein Datenlimit hat und wenn ja, wie hoch dieses ist.

Entscheidend bei der Berechnung sind die Höhe Ihres österreichweiten Datenvolumens sowie der Preis pro Tarif-Paket für 30 Tage (netto).

Wer bestimmt, ob ein Tarif ein EU-Datenlimit hat?

Die Antwort liefert eine Formel: Preis des Tarif-Pakets (netto): österreichweites Datenvolumen

Ergebnis größer als 7,70 € bedeutet kein EU-Datenlimit:
Preis des Tarif-Pakets (netto) : österreichweites Datenvolumen = größer als 7,70 €.
Dieser Tarif hat kein EU-Datenlimit. Das gesamte österreichweite Datenvolumen kann in allen Ländern der EU sowie in Norwegen, Liechtenstein und Island verwendet werden.

Ergebnis kleiner als 7,70 € bedeutet EU-Datenlimit:
Preis des Tarif-Pakets (netto) : österreichweites Datenvolumen = kleiner als 7,70 €.
Dieser Tarif hat ein EU-Datenlimit. Aber wie hoch ist das EU-Datenlimit? Auch dafür gibt es eine fixe Formel.

Ob Ihr Tarif roaming-fähig ist, ein EU-Datenlimit hat und wie hoch dieses ist, erfahren Sie ab dem 15.06.2017 in Ihrem eety Kontomanager. Wir senden Ihnen auf Reisen in einem EU-Land außerdem eine SMS, bevor Sie 100 % Ihres EU-Datenlimits erreicht haben.

Wie hoch ist das EU-Datenlimit eines Tarifs?

Die Formel lautet: Preis des Tarif-Pakets (netto) : 7,70 x 2 = Anzahl GB für EU-Datenlimit

Hier ein Beispiel:
Kosten Tarif-Paket für 30 Tage = 9,90 € (brutto)
Kosten Tarif-Paket netto davon = 8,25 €
Die Formel lautet demnach 8,25 € : 7,7 x 2 = 2,14 GB EU-Datenlimit

Noch eine Info zur Zahl 7,7 in dieser Formel: 7,70 ist der maximale Preis pro GB, den ein Betreiber in einem Land von einem Betreiber in einem anderen EU-Land verlangen darf. Surfen Sie also in einem EU-Land kostenfrei mit Ihrem österreichweiten Datenvolumen, so zahlt eety an den Betreiber dort 7,70 € pro GB. Diese maximalen Kosten unter den Betreibern wurden von der EU festgelegt und werden bis zum Jahr 2022 schrittweise bis zu einem Endbetrag von 2,20 € reduziert. Somit wird der Faktor 7,70 in dieser Formel in den nächsten fünf Jahren immer geringer und somit automatisch das verfügbare EU-Datenvolumen in Tarifen mit EU-Datenlimit höher.

Einfach erklärt: Ein Beispiel.

Das Beispiel bezieht sich auf einen Tarif mit Tarif-Paket. Beim eety BASIS gilt, dass im EU-Land nach Verbraucht verrechnet wird. Dann kostet die Gesprächsminute exakt so viel, wie für ein Gespräch innerhalb Österreichs.

Urlaub in z.B. Spanien ab dem 15. Juni 2017.

Telefonieren: Sie machen einen Anruf

an eine spanische Nummer: österreichweite Freiminuten werden abgezogen
an eine österreichische Nummer: österreichweite Freiminuten werden abgezogen
nach Deutschland (oder in ein anderes EU-Land): österreichweite Freiminuten werden abgezogen
nach Kanada (oder in ein anderes Nicht-EU-Land): Verrechnung laut Roaming Preisen für Telefonie.

Telefonieren: Sie werden angerufen

und somit ist das Telefonat ist wie in Österreich kostenfrei (kein Auslandszuschlag weil EU-Land)

Wenn alle Freiminuten aufgebraucht sind

Dann werden für einen Anruf in ein EU-Land die österreichweiten Kosten / Minute verrechnet.

Sie verschicken eine SMS

an eine spanische Nummer: wird von österreichweiter SMS- Freimenge abgezogen
an eine österreichische Nummer: wird von österreichweiter SMS- Freimenge abgezogen
nach Deutschland (oder in ein anderes EU-Land): von österreichweiter SMS- Freimenge abgezogen
nach Kanada (oder in ein anderes Nicht-EU-Land): Verrechnung laut Roaming Preisen für Telefonie.

Sie erhalten eine SMS

und bezahlen nichts dafür, denn der Empfang von SMS ist innerhalb der EU immer kostenfrei.

Wenn alle Frei-SMS Ihres Tarif-Pakets aufgebraucht sind

wird jede verschickte SMS im EU-Ausland mit 0,012 € verrechnet.

Datennutzung im Tarif ohne EU-Datenlimit:

Sie nutzen Ihr gesamtes österreichweites Datenvolumen im EU-Ausland

Tarif mit EU-Datenlimit:

Sie nutzen das gesamt EU-Datenlimit. Nach dessen Verbrauch werden Ihnen 0,009023 € / MB verrechnet.
Wenn das gesamte Datenvolumen Ihres Tarifs aufgebraucht ist werden Datendienste im EU-Ausland wie daheim in Österreich mit 0,009023 € / MB verrechnet.

Beispiel Datenverbrauch

Bei einem Tarif-Paket mit 3 GB Datenvolumen beträgt das EU-Datenlimit 2,14 GB von den 3 GB.

Im EU-Ausland gilt also:
2,14 GB: Verbrauch des Datenvolumens ohne Zusatzkosten, weil EU-Datenlimit.
von 2,14 bis 3 GB: Verbrauch des Datenvolumens mit einem Aufschlag von 0,009023 € / MB.
Nach 3 GB ist das inkludierte Datenvolumen ganz aufgebraucht und jedes MB wird um 0,009023 € verrechnet.

Info-SMS zur Kostengrenze für Datenroaming.
Bei Nutzung von Datenvolumen im Ausland (egal ob EU oder nicht) gibt es eine Kostengrenze von 60 €. Bei Erreichen von 80% und 100% dieses Limits bekommen Sie automatisch eine SMS von uns.

Mit 30. April 2016 wurden die Roaming-Gebühren in der EU inkl. Liechtenstein, Island und Norwegen gesenkt. Seit diesem Zeitpunkt gelten innerhalb dieser Länder bei eety folgende Roaming-Gebühren:

  • Datendienste: 0,06 € pro MB
  • Abgehende Gespräche: 0,06 € pro Minute
  • Ankommende Gespräche:  0,01368 €  pro Minute
  • Versand von SMS: 0,024 € pro SMS

 

ROAMING INFO-SMS

Bei Einreise in ein EU-Land inkl. Island, Liechtenstein und Norwegen wird Ihnen eine SMS mit der genauen Preisinformation zugesandt.
 

AUSBLICK ROAMING IN DER EU

Mit der Einführung der neuen Roaming-Preise mit 30. April 2016 startet die Übergangsphase zur Senkung der Roaming-Preise in der EU inkl. Island, Liechtenstein und Norwegen. Diese Phase soll bis zum 14. Juni 2017 dauern und dann entsprechend weiterentwickelt werden. Darüber sind aber aktuell noch keine genauen Informationen bekannt.